Mumia Abu-Jamal

Home  
Hintergrund 
Aktuelles / Artikel
Online Events

Petitionen
Download/Materialien
Radio Beiträge
Radio
Termine
 
Demonstration 
3 + 12
Bündnisse weltweit
 
Bücher,Filme +
   Musik von/
   über Mumia

Hörbuch 
 
Kontakt
Links
 
Archiv  
 
 
 
Impressum Datenschutzerklärung

Wettlauf gegen den Tod

Kontakt

Berliner Bündnis Freiheit für Mumia Abu-Jamal!
im HdD
Greifswalderstr. 4
10405 Berlin
Homepage
info@mumia-hoerbuch.de
Öffentliche Schlüssel...
Fingerabdruck: 530D 27D5 F3B5 E94C FC51 2EC8 F9AB F6F0 5B0B B340 Schlüssel ID: 0xF9ABF6F05B0BB340

Diaspora
facebook
Twitter

Selbstdarstellung der Hörbuchgruppe 2007

Wir produzieren ein Hörbuch über den in den U.S.A. in der Todeszelle sitzenden schwarzen Journalisten und Revolutionär Mumia Abu-Jamal.

Inhaltlich ist es inspiriert von Michael Schiffmanns 2006 im Promedia Verlag erschienenem Buch "Wettlauf gegen den Tod" über Mumia. (Für diejenigen, die noch nie von seinem Fall gehört haben, gibt es eine kurze Darstellung unter dem Chapter Hintergund.) Der Autor wird das Manuskript schreiben und auch auf der Hörbuch CD sprechen. Musikalisch wird die CD durch 6 interludes von DJ Phoney

Allerdings wird die Hörbuch CD mehr auf die aktuelle Entwicklung im Prozeß eingehen und die damit verbundenen Fragen einer erneuten Kampagne. Im Booklet werden neben einer kurzen Vorstellung Mumias alle relevanten Adressen und Initiativen der Mumia-Kampagne enthalten sein. Kosten soll das 5 Euro in diversen Berliner und Hamburger Läden. Per mailorder wird es 7 Euro kosten.

Alle am Projekt Beteiligten arbeiten umsonst und solidarisch. Somit werden nur Material-, Presswerk-, Werbe- und Portokosten sowie eventuell Verlagsrechte entstehen. Falls entgegen unseren jetzigen Kalkulationen am Ende des Projektes ein Überschuß entstanden ist, wird dieser Mumias Anwaltsteam zur Verfügung gestellt.

Das Veröffentlichungsdatum ist der 17.März 2007 mit einer Lesung Michael Schiffmanns und anschließender record release party im Syndikat, Weisestr. 56, 12049 Berlin (Programm siehe Webseite). Das wird ab Ende Februar noch auffällig angekündigt werden.

Sinn und Zweck dieser CD ist es, der hoffentlich bald startenden Mumiakampagne Material zum Mobilisieren in die Hand zu geben. Ferner bietet es die Möglichkeit, über Mumia hinaus den komplexen Hintergrund des Falles (Rassismus, Lange Haftzeiten und Todesstrafe gegen Arme, Gefängnisindustrie etc.) zu informieren. Wir sehen die Arbeit an diesem Projekt im Zusammenhang mit den Kampf für eine Gesellschaft frei von Ausbeutung und Diskriminierung aufgrund der Herkunft sowie des Geschlechts.

Wir wissen, daß in den letzten Jahren einige Organisationen die Kampagne für das Leben und die Freiheit Mumia Abu-Jamals begleitet haben, deren primäre Ziele eher woanders zu liegen schienen. Die dadurch verursachten Auseinandersetzungen haben unserer Meinung nach der Kampagne schwer geschadet. Wir haben kein Interesse, das weiter zu vertiefen. Wir möchten euch lieber auffordern, aktiv zu werden und mitzuhelfen, den politischen Druck aufzubauen, der nötig ist, damit Mumia lebt und bald frei ist.