euer Solidarit&aumĺ;ts- Mumia Abu-Jamal - Wettlauf gegen den Tod - das Hörbuch
Mumia Abu-Jamal

Home  
Hintergrund 
Aktuelles / Artikel
Online Events

Petitionen
Download/Materialien
Radio Beiträge
Radio
Termine
 
Demonstration 
3 + 12
Bündnisse weltweit
 
Bücher,Filme +
   Musik von/
   über Mumia

Hörbuch 
 
Kontakt
Links
 
Archiv  
 
 
 
Impressum Datenschutzerklärung

Wettlauf gegen den Tod

Online Veranstaltungen

(YT-Mitschnitt Online Veranstaltung) Corona und Prozessverschleppung: Freiheit für Mumia Abu-Jamal - Free Them All! (16. März 2021)

Poster zu Onlineveranstaltung am 16.03.21 Stream vom 16. März 2021

BigBlueButton_Konferenzraum für maximal 100 Teilnehmer*innen

Der afroamerikanische Journalist und Mitbegründer der Black Panther Party in Philadelphia (USA) Mumia Abu-Jamal ist seit 1981 (!) für einen untergeschobenen Polizistenmord in Haft. Obwohl das höchste US Gericht bereits 2011 festgestellt hat, dass seine ursprüngliche Verurteilung von 1982 auf schweren Rechtsbrüchen basiert, hat es bis heute weder eine Neuverhandlung oder Freilassung gegeben. Mumia ist ein Langzeitgefangener mit vielen Gesundheitsproblemen, die zumeist auf die Lebensumstände im Gefängnis zurückführbar sind. Seit 5. März ist er an Covid-19 erkrankt. Zusätzlich wurde eine Herzinsuffizienz bei ihm festgestellt. Seine Lage ist - erneut - lebensbedrohlich. In den vergangenen Wochen wurde der Ruf nach seiner Freilassung immer lauter. Tausende beteiligten und beteiligen sich an einer Anruf/Fax/E-Mail Aktion (Details...) für den inhaftierten Journalisten.

Zeitgleich sind die letzten Wochen von der Empörung über das Verhalten von Philadelphias vermeintlich "progessiven" Staatsanwalt Larry Krasner geprägt. Dessen Behörde verlangt nach den erfolgreich überwundenen Verzögerungsversuchen durch die Fraternal Order of Police (FOP) inzwischen selbst, das Revisionsverfahren von Mumia einzustellen. Sie bemüht dabei die gleiche haltlose juristische Argumentation, die "Hanging Judge" und FOP Mitglied Albert Sabo in den 1980ern und 1990ern gegen Mumia anführte und die dazu führte, dass sich weltweit Menschen gegen die rassistische und repressive Justiz erhoben und Mumias Freiheit fordern.

Wir, das bundesweite FREE MUMIA Netzwerk berichten in diesem Online Stream über den Kontext (politische Repression), stellen den Menschen Mumia Abu-Jamal vor, beleuchten die spezielle Situation in den USA (Masseninhaftierung und Gefängnisindustrie), fassen Mumias juristischen Fall zusammen und gehen auf seine aktuelle Lage ein: seine gefährdete Gesundheit und das von mehreren Seiten verzögerte Revisionsverfahren.

Bundesweites Free Mumia Netzwerk

anfang

Der Unrast Verlag lädt ein zu:

Mumia Abu Jamal sitzt seit seiner Verurteilung 1982, bei der eine rassistische Jury ihn wegen der angeblichen Ermordung des Polizisten Daniel Faulkner zum Tod verurteilte, im US-Bundesstaat Pennsylvania im Gefängnis.

Auf Druck einer internationalen Solidaritätskampagne wurde die Todesstrafe in eine lebenslängliche Strafe umgewandelt. Der Ex-Black Panther Jamal bleibt bis heute eines der prominentesten Gesichter des Kampfs gegen das rassistische Justizsystem der USA.

Am 24.02 wird Michael Schiffmann, Mitarbeiter der Kampagne "Freiheit für Mumia Abu Jamal!", die neuesten Entwicklungen in Mumias Bemühungen um eine Wiederaufnahme seines Verfahrens vorstellen und über die aktuellen Pläne der Solidaritätsbewegung sprechen.

Daneben werden Texte aus den beiden 2012 und 2013 im Unrast Verlag erschienenen Büchern Mumias "We Want Freedom" über seine Zeit in der Black Panther Party und "Jailhouse Lawyers - Knastanwälte" über die juristischen Kämpfe von Häftlingen in US-Gefängnissen gelesen.

Die Online-Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe über politische Gefangene im Kontext der Demonstration Freiheit für alle politischen Gefangenen - Hier und weltweit" am 18.03 in Münster.

Zoomlink
Passwort: mumia

anfang

"Murder Incorporated"

500 Jahre Kolonialismus, Massenmord und White Supremecy
Buchreihe von Mumia Abu-Jamal und Stephen Vittoria Lesung mit Stephen Summers

500 Years of Colonialism, Mass Murder, and White Supremacy
Book Series by Mumia Abu-Jamal and Stephen Vittoria Reading with Stephen Summers

Weitere Informationen zur Veranstaltung auf Deutsch... More Informationes to the event in English...

anfang

Migrantifa: Black Panther am 3. Oktober in Berlin #DHORUBA2020

Aufruftext und weitere Informationen zur Veranstaltung...

anfang

(Videoreihe) Johanna Fernandez über Mumia Abu-Jamal und politische Repression in den USA

Im März 2020 hätte die US Aktivistin Johanna Fernandez eigentlich eine Rundreise durch 7 bundesdeutsche Städte machen sollen, um über aktuelle Entwicklungen im Fall des politischen Gefangenen Mumia Abu-Jamal aus Pennslyvania zu berichten.

Aufgrund der Einschränkungen durch die Coronapandemie musste ihre Reise leider verschoben werden. Mitte März 2020 begann sie, Teile ihres geplanten Vortrags als kurze Videos zu filmen, die nun in deutscher Übersetzung vorliegen.

Hier geht es zur der Videoreihe...

anfang